Playoffs durch Sieg im Lokalderby gesichert

Am vergangen Samstag ging es für die Nordhorn Vikings um den Einzug in die Playoffs der Landesliga Nord. Mit 38 Spielern sind hoch motivierte Vikings zum Lokalderby (Grafschaft Bentheim / Emsland) zum letzten regulären Auswärtspflichtspiel in der Gruppenphase der Saison 2017 nach Meppen zu den Titans des ASC Meppen Titans e.V. gekommen. Mit dem fünften Sieg aus sieben Spielen wäre die Teilnahme an den Playoffs gesichert.

Schon das Hinspiel in Nordhorn konnten die Vikings mit einem 34:7 für sich entscheiden. Dennoch wollte man die Meppener nicht auf die leichte Schulter nehmen. Nach einem guten Kick-Off der Vikings, hielt die Nordhorner Defense die Meppener im Griff so dass der erste Drive der Titans auch nach 3 Versuchen erfolglos blieb. Nach dem Punt zeigte dann die Offense der Nordhorner ihr Können. Durch einen Pass von Quarterback Jonas Lambers auf Lukas Schröder (WR) der dann auch die ersten Punkte im Derby machte und anschließendem PAT stand zeigte man Meppen das man unbedingt gewinnen will.
Mit drei weiteren Touchdowns (Schröder, Schumacher, Tiesmeier) und 2 PAT´s im zweiten Quarter ging es dann mit einem 0:27 in die Halbzeitpause. Bei strahlendem Sonnenschein ging es dann weiter. Meppen konnte sich durch eine Interception und anschließenden PAT sieben Punkte auf Board bringen aber auch die Nordhorner wollten noch mehr. Durch ein Safety im 3. Quarter und zwei weiteren Touchdowns im 4. Quarter hieß es dann am Ende 7:42 für die Vikings.

Nach einer sehr fairen Partie und viel Glückwünschen für die bevorstehenden Playoffs am 07. oder 08.10.2017 wurde dann aber auch der Einzug in die Playoffs gefeiert.

Bevor es zu den Playoffs geht, begrüßen die Vikings aber noch am 17.09.2017 die Eastfrisian Ducks zum letzten Heimspiel in Nordhorn. Das Hinspiel in Aurich gewann Nordhorn bei ostfriesischen Wetterverhältnissen mit einem 0:47. An diese Leistung will man in Nordhorn anknüpfen. Auf welches Team die Nordhorner dann in den Playoffs treffen steht jedoch noch nicht fest.